Ich habe Scheiße gebaut. Ich weiß auch gar nicht, wie ich anfangen soll. Es gibt zwei Männer in meinem Leben. Ich habe sie im letzten Post schon erwähnt. Der Eine ist alt genug für eine Familie und ein Leben mit Verantwortung, will das aber nicht. Mit ihm habe ich tollen Sex. Der Andere ist zu jung für etwas Festes, wozu er jedoch wohl nicht Nein sagen würde. Er ist ein sehr sehr guter Freund von mir. Den Rest des Beitrags lesen »

Hallo!

Ich habe mich ewig nicht gemeldet. Ich hatte nicht wirklich was zu erzählen. Zu meinem letzten Problem will ich nur schnell was sagen. Darum soll es nämlich nicht gehen. Mein Mitbewohner und ich. Da ist nichts. Nach dem einen Mal war nichts. Ignoriert. Ich glaube, ich wollte auch einfach nur Nähe und war gar nicht verliebt. Viele Monate lang. Oder ich war nur halbherzig dabei, um mich zu schützen.
Hmm. Jetzt kommen wir doch auf das Thema, über das ich schreiben will. Ich verliebe mich und sobald ich merke, das wird nichts, bin ich nicht mehr verliebt. Also war ich es doch vorher gar nicht, oder? Den Rest des Beitrags lesen »

Genau das dachte ich mir in Bezug auf dieses Wochenende oder eher auf die kommenden 4 Tage. Die Kugel fiel auf Donnerstag. Ich spiele normalerweise kein Roulette. Aber ich hatte geworfen und gewonnen. Auf was ich gesetzt habe, weiß ich nicht. Ich wusste es nicht und ich weiß es noch immer nicht. Glücksspiel war noch nie mein Ding. Immer habe ich verloren. Den Rest des Beitrags lesen »

Ich möchte ein ganz seltsames Thema anschreiben. Einfach weil es mir von Zeit zu Zeit im Kopf herumspukt ( – und Google keine Auskunft dazu geben kann). Ich höre Musik, unbekannte Melodien.

Nein, keinen Ohrwurm. Die habe ich oft. Aber das, was ich höre und wie ich es höre, ist etwas Anderes. Wenn ich einfach nur daliege und nachdenke, dann das Nachdenken vergesse, bemerke ich in meinem Kopf eine Art Hintergrundmusik. Sobald ich mich darauf konzentriere, ist sie weg. Manchmal schaffe ich es, mich selbst auszutricksen. Den Rest des Beitrags lesen »

Ich kann mich erinnern, mich mit etwa 8 Jahren schon selbst befriedigt zu haben. Sogar schon früher. Mit 4 Jahren. Kann das sein? Ich weiß es deswegen so genau, weil wir mehrfach umgezogen sind. Ich habe es immer mit meiner Bettdecke gemacht. Mit den Beinen so lange gestrampelt bis eine Ecke des Bettbezuges ohne Bettdecke war. Der Stoff wurde dann in den Händen zusammengeknüllt und ich habe meine Vagina daran gerieben. Den Rest des Beitrags lesen »

Ich kann kommen. Das spüre ich. Ich bin fähig, einen Orgasmus zu bekommen! Es ist nur eine Frage der Zeit. Es sind kleine Schritte, aber ich komme dem Höhepunkt immer näher. Zumindest dem Vaginalen, was ja schwieriger sein soll. Wenn ich es mir mache und dabei meinen Kitzler stimuliere, passiert gar nichts. Also das macht mich einfach nicht an. Dafür umso mehr, wenn ich meine Finger nur in meine Vagina stecke und die typischen rein-raus-Bewegungen mache. Und ich glaube, ich weiß, wo mein G-Punkt ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Das Thema Mitbewohner ist und bleibt aktuell. Irgendwas ist da und doch Nichts. Es ist als wären wir Katz und Maus. Nein. Als wären wir zwei Mäuse, die den Käse wollen und doch nur hinrennen, wenn die Andere nicht da ist. Wir machen Schritte nach vorne und kommen doch nicht an. Es sind kleine Schritte. Manchmal auch zurück. Vor Schreck? Angst? Den Rest des Beitrags lesen »

Machen wir einfach ein Spiel draus. Wie lange kannst du ohne Sex? Ich glaube, ich habe gewonnen.😀

Eigentlich wollte ich zum Jahrestag einen Post schreiben, aber ich kam nicht dazu. Warum auch immer. Viel zu tun war nicht. Aber wenn ich nicht in Stimmung bin, schreibe ich auch nicht. Seit einigen Tagen bin ich in Stimmung. In Sex-Stimmung. Und seit eben auch in Schreib-Stimmung. Mir ist einfach aufgefallen, wie ich in letzter Zeit vermehrt an Sex denke. Sehe ich verdächtige Formen, denke ich an Penis. Und dann an Sex. Und dann an Orgasmus. Und dann durchzuckt und entzückt der Gedanke meinen Körper. Den Rest des Beitrags lesen »

Oh man. Zuerst: Ich bin müde. Echt verdammt müde. Und ich habe getrunken. Heute war ein Mann mit uns unterwegs, der mich von Anfang an interessierte. Ich weiß nicht, warum. Irgendwas hatte er an sich. Und ja, ich gefiel ihm auch. Das merkte nicht nur ich, sondern auch eine Freundin. „Der steht auf dich“…ach quatsch. Den Rest des Beitrags lesen »

Es gibt wieder Bewegung in meinem Bett. Zwar nur mit meiner eigenen Hand an meinem eigenen Körper, aber immerhin. Die letzten Nächte habe ich nackt geschlafen. Wenn ich nackt bin, fasse ich mich automatisch an. Es ist, als könnte ich dann nicht die Finger von mir lassen. Den Rest des Beitrags lesen »